Banner des Poltringer Fasnetsclub

Rückblick 1991 - 2000

1991

  • 25 Jahre Poltringer Fasnets-Club.
  • Alle Veranstaltungen für dieses Jubiläum fallen wegen des Golfkriegs aus.

1992

  • Das 25jährige wird nachgeholt.
  • Der erste Hexensabbat mit 700 Gasthexen ist ein voller Erfolg.
  • Siegfried Flaisch und Oskar Großmann treffen in Stuttgart Ministerpräsident Lothar Späth und überreichen ihm als Gastgeschenk Schwarzwurst und einen Krug Most.
  • Mehrere Bockmoster setzen sich zusammen um einen Brauchtumstanz für die kleinen Hexen und Bockmoster zu entwerfen. Unter der Leitung von Hella Wagner führen die Kinder diesen Tanz an der Fasnet auf.
  • Auch die erste Vatertagshockets findet in diesem Jahr statt.

1993

  • Der Hallenanbau, in dem Zunftstube, Stuhllager, Garderobe und zusätzlicher Stauraum untergebracht sind, wird in Eigenleistung gebaut.
  • Der Bockmosterwagen gehört seit diesem Jahr offiziell zum PFC, vorher war er Privateigentum.
  • Die Rote Garde wird von Martina Walker trainiert.

1994

  • Der Präsident wird zum Zunftmeister und der Ratsaktuar zum Zunftschreiber umbenannt.
  • Ursula Finck wird Oberbock.

1995

  • Das erste Tiermaskentreffen findet in Poltringen statt.
  • Im November wird eine Versammlung einberufen, um eine neue Narrenfigur einzuführen, das Poltringer Mostweible. Die erste Vorgabe dazu war, die Figur älteren, verdienten, weiblichen Mitgliedern anzubieten.
  • Der Thekentrakt in der Halle wird komplett erneuert.

1996

  • Der erste reine Showtanzwettbewerb wird ausgetragen.
  • Die Parkplätze werden in voller Eigenleistung gepflastert.
  • Siegfried Flaisch wird am 6.Januar zum Ehrenzunftmeister ernannt.
  • Die ersten 3 Mostweible nehmen am Jubiläumsumzug teil.
  • Petra Götz übernimmt die Leitung der Roten Funkengarde.

1997

  • Die erste Seniorenfasnet in der PFC-Halle.

1998

  • Die Bockmoster werden vor dem Rathaus getauft und die Zugehörigkeit wird somit besiegelt.
  • Der PFC ernennt Pfarrer Calier zum Ehrenmitglied.

1999

  • In Tübingen wird eine Kantine abgerissen und der PFC bekommt einen großen Teil (durch Selbstabbau) der Gastronomiekühe. Eine komplette Umgestaltung der Kühe wird durchgeführt.
  • Michael Schlüsselburg wird Oberbock.

2000

  • Elke Göring übernimmt die Zunftkapelle.
  • Der Showtanz wird unter der Leitung von Conny Großmann choreographiert.
Banner des Poltringer Fasnetsclub